84 min.
FSK 16
Deutschland, 1973

Supermarkt

Auf zum virtuellen Kinosaal

Den virtuellen Kinosaal findet ihr direkt unter diesem Text.

Der Stream umfasst den Hauptfilm, Drehortführung mit Hauptdarsteller Charly Wierzejewski an Originalschauplätze, ein Gespräch mit der Schauspielerin Eva Mattes, ein Interview mit Regisseur Roland Klick und ein Archiv-Interview mit Roland Klick und Kameramann Jost Vacano.

Wir wünschen euch eine schöne Vorführung. Macht das Handy aus und stellt euer Bild auf Vollbild-Modus.

Willi ist 18 und lebt auf der Straße. Ohne Orientierung lässt er sich durch die Stadt treiben, immer auf dem Sprung. Er begegnet Menschen wie dem Journalisten Frank, der ihm helfen möchte, oder dem schmierigen Kleinganoven Theo, der ihn auf den Strich schicken will. Als Willi Monika trifft, der es noch schlechter geht als ihm, will er ihr helfen, denn sie will nichts von ihm und er kann ihr was geben ...


Hinter der Kamera der noch unbekannte Jost Vacano, der später für die spektakulären Kamerafahrten in Wolfgang Petersens DAS BOOT verantwortlich sein und dann mit Paul Verhoeven in Hollywood Karriere machen sollte. Den Titelsong lieferte Marius Müller Westernhagens erste Single!

Das sag' ich zum Film

Dieser Film holt Taxi Driver und Mean Street auf den Hamburger Kiez und zeigt die Stadt von einer heute völlig unbekannten Seite. Dringende Empfehlung für alle Lokalpatrioten, die ihre Heimat einmal von einer neuen Seite entdecken wollen.

Nick Jansen
Filmtheaterbetriebe Jansen