Once again Eine Liebe in Mumbai

Once again Eine Liebe in Mumbai

Trotz seiner 65 Jahre ist Amar noch immer ein begehrter Star. Obwohl er nicht mehr der jüngste ist, wird der erfolgreiche Schauspieler von seinen Fans vergöttert. So ist es keine Seltenheit, dass es zu Menschenaufläufen kommt, wenn Amar in der Stadt unterwegs ist. Doch privat lebt er lieber allein und zurückgezogen in der 15-Millionen-Einwoher-Metropole Bombay. Seine Frau wohnt hingegen 100 Kilometer entfernt in einem Farmhaus. So passiert es, dass es manchmal Tage gibt, an denen Amar keiner Menschenseele begegnet. Tara ist die Besitzerin eines Restaurants in der Nähe und kocht leidenschaftlich gern. Sie sorgt mit ihren täglichen Lieferungen bei Amar dafür, dass er trotz seines Eremiten-Daseins einen vollen Bauch hat. Da das Essen von einem Fahrer geliefert wird, sind sich die beiden dennoch noch nie persönlich begegnet. Und obwohl Tara Amar nur von der großen Kinoleinwand kennt, ist sie unsterblich in ihn verliebt und fühlt sich wie ein Teenager. Was sie nicht weiß: Amar geht es nicht anders. Seit einem Jahr telefonieren die beiden täglich für mehrere Stunden miteinander und es steht die erste Verabredung bevor...
Indien 18 R: Kanwal Sethi D: Narendra Jetley, Shefali Shah, Neeraj Kabi 98 Min.
Spieltermine