2001: Odyssee im Weltraum

Specials

2001: Odyssee im Weltraum

Der Film beginnt mit einer Gruppe Affenmenschen, die jeden Tag ums nackte Überleben kämpfen, bis eines Tages ein schwarzer Monolith auftaucht, der ihr Leben völlig verändert. Millionen Jahre später, der Mensch hat längst den Weltraum erobert, fliegt eine Raumfähre mit dem Wissenschaftler Dr. Floyd zur Mondstation Clavius. Dort zeigen ihm die Wissenschaftler einen ähnlichen Monolithen, wie zuvor bei den Urmenschen. 18 Monate später: David Bowman und seine Crew fliegen zu einer wissenschaftlichen Mission zum Jupiter. An Bord ist der unfehlbare Computer HAL, der die komplette Kontrolle über alle Vorgänge im Schiff hat. Je näher sie aber ihrem Ziel kommen, desto unsicherer scheint ihnen HAL zu werden. Daraufhin geschehen eigenartige Dinge.
USA 68 R: Stanley Kubrick D: Keir Dullea, Gary Lockwood, William Sylvester 141 Min.
Spieltermine
16.12.2018 - 14:00 |