Die Poesie der Liebe

Die Poesie der Liebe

Paris, Anfang der 70er Jahre: Sarah und Victor lernen sich in einem Nachtclub kennen. Obwohl sie sich von Anfang an zueinander hingezogen fühlen, gehen sie doch mit unterschiedlichen Vorstellungen an ihre Beziehung: Victor will sich noch nicht so wirklich binden und vermeidet ein klares Bekenntnis, während er für Sarah die große Liebe ist. So geht die Beziehung zunächst in die Brüche und es sieht so aus, als wären die beiden doch nicht füreinander bestimmt. Doch schlussendlich kann sich auch Victor nicht Sarahs Charme entziehen und die beiden heiraten und gründen eine Familie. Victor feiert bald große Erfolge als Schriftsteller, während Sarah ihm scheinbar nur unterstützend zur Seite steht. Doch irgendwann kommt ans Licht, was es mit Victors Erfolg in Wahrheit auf sich hat…
F 16 R: Nicolas Bedos, Doria Tillier D: Nicolas Bedos, Doria Tillier, Denis Podalydès ab 12 J. / 115 Min.
Spieltermine
27.12.2018 - 20:15 | 28.12.2018 - 20:15 | 29.12.2018 - 20:15 | 30.12.2018 - 20:15 | 02.01.2019 - 20:15 |